SEPPL IN MEMORIAN

DU WARST MEIN ALLERBESTER FREUND !!!!

Mein geliebter Hund verstarb durch Erlösung am 18. Oktober 2010 um 16.10 Uhr in den Armen meines Mannes in der Praxis unserer Tierärztin.

Er litt seit 4 Jahren schon an dem bekannten Cushing-Syndrom - einer Krebserkrankung der Nebennierenrinden ; dabei produziert der Körper ständig Kortison und kann ihn nicht mehr abbauen. Er nahm 4 Jahre lang Chemotabletten, die die Symptome bis zu diesem Tage linderten. Die Symptome sind u.a. ständiger unlöschbarer Durst, große Zunahme an Körpergewicht u.a. (s. auch Wikepedia.de). Seit diesem Tage aber war die Wirkung nicht mehr zu merken und er litt nur noch wie ein Verdurstener in der Wüste. Die Erlösung war das Einzige und wir werden seinen dankbaren letzten Blick nicht vergessen.

Er erreichte sein 14. Lebensjahr nur knapp (26.10.2010). Sein Leben war Erfüllung, Liebe und Freude - er war unser HUNDEKIND.

Möge er nun im Regenbogenland seinen verdienten Frieden finden und seinem geliebten Freund EDDY K. begegnen, mit dem er dann unendlich spielen kann. 

 

 

HAB DANK FÜR 14 JAHRE LIEBE UND TREUE.

ICH VERMISSE DICH UND ES VERGEHT KEIN TAG, WO ICH NICHT AN DICH DENKE.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 Good bye kleiner  -Xantl vom URBEHAUS - genannt SEPPL.

EDDI der Zweite, Frauchen 1 und 2 sowie Dein geliebtes Herrchen.

 

Danke, dass wir DICH erleben durften. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!